Gedanken zur heutigen Absturzthese…

Irgendwie streikt etwas in mir, zu glauben, was da heute als These zum Flugzeugabsturz verkündet wurde. Es übersteigt wohl einigermaßen gesunden Menschenverstand, sich das vorzustellen.

Wenn es wirklich so war wie vermutet, dann steckt hinter der Katastrophe eine riesige menschliche Tragödie.

Möge der Lynchmob bitte bitte bitte ruhen und mögen wir stiller gedenken, als wir es medieninduziert die letzten Tage taten…

Nachtrag: Was ich absolut daneben finde, ist die Tatsache, dass bereits seit gestern der Klarname des Copiloten bekannt ist und durch die Medien wabert. DAS geht gar nicht. Wir wissen alle nicht, ob es wirklich so war – aber in den Köpfen ist er längst verurteilt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Ereignisse, Dies und das abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s